Logo Loading

Fever Tree: perfekt für Mixgetränke

Fever Tree: perfekt für Mixgetränke

Fever-Tree: Der Trendsetter beim Mixen. Fever-Tree ist eine der bekanntesten Marken im Bereich der Mixer. Heute umfasst das Sortiment verschiedene Tonic-Varianten, aber auch verschiedene Erfrischungsgetränke. Das grosse, farbenfrohe und vor allem geschmackvolle Sortiment macht Fever-Tree zur ultimativen Marke für Liebhaber von Mixgetränken und Cocktails. Im Folgenden erfahren Sie mehr über den Hintergrund der Marke. Wenn Sie direkt in die Tiefe der beliebtesten Mixer gehen möchten, scrollen Sie nach unten. Fever-Tree: Die Geschichte hinter der Marke Die Geschichte beginnt im Jahr 2003 bei einem Meeting mit der Idee: Wenn drei Viertel Ihres Getränks ein Mixer sind, mischen Sie dann mit dem Besten. Die Marke wurde von zwei Geschäftspartnern, Charles Rolls und Tim Warrilow, gegründet, die beide über viel Erfahrung in der Getränkeindustrie verfügen. Sie sahen bald, dass Premium-Getränke an Popularität gewonnen haben, weil das Bewusstsein der Verbraucher bezüglich des Essens und Trinkens sich veränderte. Trotz des Wachstums in diesem Segment blieb das Wachstum im Bereich der Mixer bestehen. Die Zwei sahen hier eine Chance, denn Mixer sind ein entscheidender Teil der Getränkeindustrie. Warum mehr für Spirituosen bezahlen, wenn Sie diese mit etwas vermischen, dessen Qualitätsstandard niedriger ist? Charles und Tim machten im Bereich ihres Produkts keine Zugeständnisse. Geschmack und Qualität waren […]

Wir lieben Prosecco: Sie auch?

Wir lieben Prosecco: Sie auch?

Gehen Sie auf die Suche nach einem leckeren Prosecco. Ein leckerer Prosecco ist ein ausgezeichneter Begleiter zu besonderen Momente, aber auch einfach nur zu geniessen. Nun sagen Sie für sich selbst, was gibt es mehr als ein gutes Glas mit verführerischen Perlen? Gerade jetzt, kurz vor Weihnachten und Silvester, ist ser richtige Zeitpunkt dem Prosecco die Aufmerksamkeit entgegenzu bringen, die er verdient. Mehr dazu lesen Sie in diesem Blog.

Peated Whisky: Wo Rauch ist, ist Feuer

Peated Whisky: Wo Rauch ist, ist Feuer

Peated whisky. Sicherlich jeder hat den Begriff schon einmal gehört, aber kennen Sie denn auch die Bedeutung eines ‘Peated’ Whisky? Peated bedeutet ‘getorft’ und Torf findet man in Schottland überall. Die Insel mit vielleicht dem meisten Torf Schottland’s ist Islay. Es ist daher nicht erstaunlich, dass Brennereien, die ( stark ) getorften Single Malt Whisky produzieren, hier verwurzelt sind. Gute Beispiele sind hier Ardbeg, Lagavulin, Laphroaig, Caol Ila oder Bruichladdich mit Ihrer Octomore Range.

Whisky oder Whiskey, kennen Sie den Unterschied?

Whisky oder Whiskey, kennen Sie den Unterschied?

Ist es Whisky oder Whiskey? Entdecken Sie den Unterschied. Whisky oder Whiskey, wie lautet die richtige Schreibweise? Die Schreibweise hat mit der geographischen Herkunft zu tun. In Amerika und Irland wird der Begriff Whiskey benutzt, in anderen Ländern wie Schottland und Japan wird der Begriff Whisky verwendet. In diesem Blog können Sie mehr zu diesem Thema lesen und kurz über das Whisk(e)y machen an sich.